Sonntag, 26. November 2017

Meine Vanja

Juhu Mädels,
hier kommt meine Vanja!

Ich finde diesen Raglan- Schnitt einfach nur perfekt!

Er sieht super aus, ist einfach zu nähen, man kann ihn ganz einfach mit zwei verschiedenen Farben kombinieren
und ist mega bequem.

Ich habe meine erste ( Ja, es folgen noch viele weitere) Vanja erstmal schlicht gehalten,
denn das hat auch einen guten Grund.

Denn es stand der Geburtstag meiner aller besten Freundin an.
Sie hatte sich nämlich vor geraumer Zeit in einen Naketano Pullover verliebt, der wohl allerdings aus einer älteren Kollektion war und somit nicht mehr verfügbar ist.

Tja, ich habe das dann als Herausforderung angenommen und versucht ihr so
gut wie möglich ihren Naketano Pullover nachzunähen.


Wie oben schon erwähnt, fand ich den Schnitt "meine Vanja" (bei Makerist hier ) von Meineherzenswelt, denn ich finde das es der perfekte Fake- Naketano Schnitt ist.

Im Schnitt sind auch noch Bauchtaschen inbegriffen, aber da es sich um ein Geschenk handelte und ich nicht die genauen Maße meiner Freundin besaß, habe ich sie lieber weggelassen, nicht das sie am Ende noch auftragen.

Da mir der fast fertige Hoodie so gut gefallen hatte, habe ich mir direkt genau den gleichen genäht.
( Man gut, dass ich bei der Stoffbestellung so vorausschauend war )
#Freundschaftshoodie

Apropo Stoff, den Stoff habe ich übers Internet bei Buttinette gefunden.
( Sweat-Stoff rosa (hier) und grau (hier))

Um den Pullover noch etwas näher ans Original zu bringen, habe ich mit meinem Plotter und SnapPap ( hier) noch ein Wappen, mit jeweils dem Anfangsbuchstaben gebastelt und an das Vorderteil festgenäht.


Kleiner Tipp ↠ Erst das Wappen anbringen, bevor man die Seitennaht vom Pullover schließt,
erspart eine Menge Arbeit 😂 


Ich finde unser Freundschaftshoodie kann sich wirklich sehen lassen.
Da es den Schnitt auch für Kinder gibt, ist es nur noch eine frage der Zeit, wann ein Familienhoodie genäht wird. 

So, dann viel Spaß beim Nähen,
Adios,
die Jessi










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen