Donnerstag, 22. Februar 2018

Mini- Schultertasche



Juhu Mädels, wer kennt es nicht?

Man ist irgendwo eingeladen und natürlich hat Frau nicht das passende zum Anziehen im Schrank.

Bei mir war es dieses mal ein klein wenig anders, dass passende zum anziehen hatte ich schon aber nicht die passende Tasche.

Ich wollte mir aber nicht wie sonst eine Tasche für nur einen bestimmten Anlass nähen, sondern, sie soll zu fast allem passen, etwas Außergewöhnlich und schick sein.

Quasi das "kurze Schwarze" in Taschen Format.

Als Schnittuster habe ich den kostenlosen Schnitt von Snaply Mini- Schultertasche gewählt.
Das kostenlose Schnittmuster bekommst du hier.


Da ich kein schwarzes Kunstleder verwenden wollte habe ich mich für schwarzen Nickystoff entschieden.
Jaaaaaaaa du liest richtig, Nickystoff, daraus nähen sich die meistens zwar Hoodies oder Jacken ABER ich wollte eine Nickytasche haben.
Den Stoff habe ich vor Ort bei Allstoff gekauft, leider kann ich dir den Stoff nicht verlinken weil deren Internetseite inaktiv ist.

Wenn du jetzt auch eine Tasche aus Nicky nähen willst, empfehle ich dir das Vlies ( S320* ), einfach mehrere Lagen aufbügeln dann wird der Stoff richtig schön stabil, glaubst du nicht, dann schau dir mal diesen Rucksack hier an, da habe ich genau das gleiche aus Jersey gemacht.

 Da ich überhaupt kein Fan von Gurtband bin, kam mal wieder meiner Panzerkette aus dem Baumarkt zum Einsatz.




Wie findest du nun mein kleines schwarzes Täschchen? 




So, nun viel Spaß beim Nähen,
Adios,
die Jessi

Keine Kommentare:

Kommentar posten