Freitag, 17. November 2017

Frau Yoko


Juhu Mädels ✌,

wer mir über Instagram folgt und sich regelmäßig meine Story anschaut, der wird mitbekommen haben, wie ich etwas gewonnen habe.

Okay, nicht ich direkt habe gewonnen, sondern meine Freundin Ilka, denn das war beim Gewinnspiel von Spoonflower Voraussetzung(man musste seine Nähfreundin verlinken) und weil sie mich verlinkt hatte, habe ich automatisch gleich mitgewonnen. #woop #woop

Wer die Insta- Story nicht gesehen hat, muss sich einfach eine sehr seeeeeeeeeeehr glückliche, quietschende, lachende, verrückte Jessi vorstellen, denn so sehr habe ich mich über das Paket gefreut.

Im Paket selbst waren 5 verschiedene Stoffe aber dieser ☝ mit dem Blumen hat es mir am meisten angetan. ❤

Denn jeder der mich ein wenig kennt, der weiß, ich liiiiiiiiiiiebe Blumen, egal ob auf Stoff oder in der Vase.
Ich habe euch den Stoff übrigens hier verlinkt, laut Yvonne von Spoonflower heißt der Stoff den ich vernäht habe
Organic Cotton Knit.


Dank der Lea von Thelovelycut bin ich vor einer Weile schon auf das SM Frau Yoko von Fritzi- Schnittreif gestoßen.
Das SM bekommst du hier.

Jetzt hatte ich nun einer der schönsten Stoffe den ich je vernähen durfte und den dazu passenden Schnitt gefunden und war bereit loszulegen.


Jedoch habe ich hier und da ein paar kleine Änderungen am Schnitt vorgenommen,  z.B. habe ich das Vorder- und Rückenteil, sowie die Ärmel etwas verlängert.
Weil ich so im Nähfieber war und nicht einmal die Anleitung gelesen hatte, habe ich auch direkt überlesen das man diesen Schnitt auch mit einem Beleg hätte nähen können. #upps
Aber einmal den Kragen nach Innen klappen und mit der Zwillingsnadel drumherum genäht, sieht auch immer gut aus. 😂

Zack, nach 30 Minuten nähen und versäubern war meine Frau Yoko nun auch schon fertig.
 Es sollte wirklich ein großer Warnhinweis an dem SM angebracht werden, denn es hat ganz großes Suchtpotenzial, einmal genäht willst du nichts anderes mehr.
😂


Wisst ihr was noch so perfekt an diesem Schnitt ist?
Es passt perfekt in die Weihnachtszeit, jetzt wo an jeder Ecke Leckereien lauern an die man nicht vorbei gehen kann, ist auch hier der Schnitt Ideal !
Dadurch das es so schön locker fällt kaschiert es doch das ein oder andere Röllchen und sieht trotzdem total chic aus.


Ich hoffe ihr seid genauso begeistert wie ich vom Schnitt, sowie vom Stoff.

So, dann viel Spaß beim Nähen,
Adios,
die Jessi




Keine Kommentare:

Kommentar posten